Arbeitsmedizinisches und
Arbeitspsychologisches Institut
Kärnten GmbH
Fromillerstraße 33, 9020 Klagenfurt
Tel. 0463 - 55 8 66, Fax DW 20

Sicherheitstechnik - Betriebliche Prävention

Als Arbeitgeber sind Sie für die Sicherheit Ihres Betriebes und Ihrer Mitarbeiter verantwortlich. Die sicherheitstechnischen Fachkräfte der AMI Kärnten GmbH können Sie dabei professionell und wirkungsvoll unterstützen.

Arbeitsunfall - Prävention

Sicherheitstechnische Präventivmaßnahmen zur Unfallverhütung (Sicherheitsmanagement, Umweltmanagement, Brandschutz, Strahlenschutz, Qualitätsmanagement etc.) helfen Ihnen aber nicht nur die Arbeitssicherheit in Ihrem Betrieb wirkungsvoll zu erhöhen. Die Vermeidung von Arbeitsunfällen und damit verbundenen Krankenständen hat auch eine positive wirtschaftliche Auswirkung auf Ihr gesamtes Unternehmen.

Der Aufgabenbereich unserer Sicherheitsfachkräfte umfasst

  • Beratung und Unterstützung des Arbeitgebers
  • Hifestellung bei der Umsetzung des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG), Bundesbedienstetenschutzgesetzes sowie
  • Bedienstetenschutzgesetzes für Länder und Gemeinden
  • Ingenieurbüro f. Maschinenbau

Wir erstellen Ihnen gerne sicherheitstechnische Konzepte und Anleitungen, die die Unfall- und Krankheitsprävention in Ihrem Betrieb fördern.
Kontaktieren Sie uns einfach unter unter 0463 55 8 66 - 17 (Fax-DW 20) bzw. unter office@ami-ktn.at.

Betriebliche Prävention

Erstellung von Unfallanalysen mit Vorbeugemaßnahmen Organisation des Brandschutzes sicherheitstechnische Planung neuer Betriebsanlagen u.v.m.

Gesundheitsüberwachung

Eignungs- und Folgeuntersuchungen, Untersuchungen bei Lärmeinwirkung, sonstige besondere Untersuchungen sowie Untersuchungen gemäß Strahlenschutzverordnung

Gesundheitsüberwachung

Haben Sie Fragen zu unseren Services und Angeboten?

© Arbeitsmedizinisches und Arbeitspsychologisches Institut Kärnten GmbH | Fromillerstraße 33, 9020 Klagenfurt | Tel. 0463 - 55 8 66, Fax DW 20 | office@ami-ktn.at | www.ami-ktn.at | Sitemap

Internetagentur LEDL